Kindertherapie

Meine Erfahrung zeigt, dass es möglich ist, Kinder recht rasch in eine Balance, d.h. in Ausgeglichenheit und Zufriedenheit zu bringen. Gleichzeitig braucht man Geduld. Wesentlich hierbei ist eine Mitarbeit der Eltern, die fester Bestandteil der Kinder- und Jugendarbeit sein sollte, da Kinder ihre Eltern spiegeln. Jeder Mensch ist einzigartig und es geht darum, dass Ihr Kind sich in Gesundheit entfalten und sein Potential leben kann.

Zu mir kommen Sie
wenn Ihr Kind Angst hat,
wenn Ihr Kind schlecht Lesen oder Schreiben lernt,
wenn Ihr Kind in der Schule unaufmerksam ist,
wenn Ihr Kind traurig ist,
wenn Ihr Kind keine Freunde hat,
wenn Ihr Kind nicht mehr spielt,
wenn Ihr Kind im Verhalten Auffälligkeiten zeigt,
wenn Ihr Kind gemobbt wird,
wenn Ihr Kind häufig Bauchschmerzen hat,
wenn Ihr Kind häufig Kopfschmerzen hat,
wenn Ihr Kind mit einer körperlichen Erkrankung umgehen muss,
wenn Ihr Kind mit Trauer und Verlust
oder mit der Trennung der Eltern umgehen muss.

Scenotest
Haus-Baum-Mensch-Test
Genogramm
Geschichten-Arbeit
malen
Gespräche
Eltern-Gespräche

Förderung von Kindern, auch bei körperlichen Krankheiten
Hierzu ist eine intensive Eltern-Arbeit erforderlich. Dies ist kein Angebot der Krankenkassen.

Bitte gehe behutsam mit deinen Terminen bei mir um. Meine Zeit ist dann für dich reserviert.